Shamal

Weltumseglung

Neuseelandreise

Wir haben die 6 Wochen in der Heimat zusammen mit Freunden und Familie sehr genossen. Leider hat es nicht ganz gereicht alle wiederzusehen. Nach angenehmen, langem Flug um die halbe Welt sind wir wieder in Neuseeland. Wir planen ca.6-8 Wochen auf der S├╝d-+ Nordinsel zu reisen, bevor es dann anfangs Mai nochmals Richtung S├╝dsee geht.

Wir sind seit dem 8.02.2018 unterwegs, die Nordinsel haben wir im gestreckten durchfahren. Nur in Wellington blieben wir zwei Tage, den Rest machen wir auf der R├╝ckreise.

Das organisieren der Unterk├╝nfte beansprucht viel Zeit, es war chinesisches Neujahr und in den letzten drei Jahren ist es zu einem gewaltigen Ansturm von Touristen aus Asien gekommen und die Infrastruktur kommt noch nicht mit. Auch der Wirbelsturm Gita machte es nicht einfacher, weil in einigen Gebieten die Leute nicht weiterkamen und so die Buchungen durcheinandergerieten.

Wir ├╝bernachten meist in hervorragenden B&B Unterk├╝nften, die Kiwis sind sehr gute Gastgeber und wir treffen auf andere Reisende mit welchen wir uns austauschen.

Unser Wagen ist sehr zuverl├Ąssig und meistert die Schotterpisten die mit bis zu 90 km/h befahren werden, abgesehen der Steinschl├Ąge in der Perlmuttlackierung bestens.

Wir halten uns mit den Berichten kurz, Landausfl├╝ge machen viele und es gibt schon gen├╝gend gute Berichte.

Wellington:

├ťberfahrt zur S├╝dinsel die 3.5 h dauert und von Wellington nach Picton f├╝hrt.